Episode 1: Rückkehr auf Zeit

Die vierte Staffel endete mit den Schlussworten von Paulchen Panther „Keine Frage, ich komme wieder".

Eigentlich stand ja dieses Jahr Hawaii nicht auf unserem Ferienplan. Doch wie das so ist im Leben, es ist nicht alles planbar.
Nachdem unsere Kollegin Barbara sich am Ironman von Zürich für die WM qualifiziert hat, war für uns relativ rasch klar, wir gehen mit.
Somit nahmen wir am Mittwochmorgen die lange Reisezeit ein fünftes Mal in Angriff. Das weniger geflogen wird, konnten wir nicht feststellen. Eher im Gegenteil.
Um 20.40 (Local Time) landeten wir dann endlich auf Big Island. Was für ein Gefühl, beim Aussteigen aus dem Flugzeug. Wir haben uns definitiv in Hawaii verliebt! Das Rad von Barbara fehlte, doch der Rest kam mit uns an 🙂

Heute Morgen gingen wir noch vor dem Frühstück schwimmen. Einfach herrlich in so einem grossen „Pool" zu schwimmen. Triathleten hat es noch nicht so viele vor Ort. Nächste Woche wird das dann anders ausschauen!



Danach wurde im Daylight mit der „perfect view" gefrühstückt.







Am späteren Nachmittag gingen wir noch eine Runde Laufen.



Leider fiel der Sunset heute in die Wolken. Dafür zeigte sich der Mond von seiner besten Seite.