Swim, Bike, Run und GENIESSEN 😁

Samstag Morgen in Kona. Ruhe vor dem Sturm der Frauen? Lassen wir uns ĂŒberraschen, angemeldet sind rund 2200 Athletinnen.

Der Tag beginnt wie schon fast immer mit dem Schwimmen im Meer. Heute war das Meer etwas nervös und eher unruhig. Nach rund 30 Minuten hatten wir den ersten Programmpunkt abgehakt und es ging in den Coffee Shop Kona Heaven.

Danach ging es ab aufs Bike ins Lavagebiet.
Gestern war Sandra noch rund 1 Stunde entlang dem Ali‘i Drive laufen. Da die MĂ€nner dieses Jahr nicht in Kona starten, hatte sie keine Eyecatcher unterwegs. Zudem ist es dieses Jahr extrem ruhig und es hat noch wenig Athletinnen in Kona.
Da gĂ€be es also schon ein paar Immobilien, die uns gefallen wĂŒrden â˜ș Ich fand natĂŒrlich Zeit, um ein paar Bilder fĂŒr #misfötelivomtag zu schiessen

Wir haben mit unserem Appartement einen Logenplatz fĂŒr alltĂ€gliche Sunsets, die hier in Kona einfach unglaublich schön sind.

Der Sunset wirkt jeden Tag anders und zumindest ich bin jeden Tag aufs neue fasziniert.